ArticleView portlet

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020

05.04.2019 | id:31009194

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, BMU, und der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., BDI, vergeben 2020 bereits zum siebten Mal die renommierte Auszeichnung.

Der Deutsche Innovationspreis für Klima und Umwelt, IKU, prämiert in diesen sieben Kategorien die jeweils innovativste Entwicklung mit je 25.000 Euro:
•    Prozessinnovationen für den Klimaschutz
•    Produkt- und Dienstleistungsinnovationen für den Klimaschutz
•    Umweltfreundliche Technologien
•    Umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen
•    Klima- und Umweltschutz-Technologietransfer in Entwicklungs- und Schwellenländer und in Staaten Osteuropas
•    Innovation und biologische Vielfalt
•    Nutzung des digitalen Wandels für klima- und umweltfreundliche Innovationen.

Die Gewinner werden in einer festlichen Preisverleihung am 5. März 2020 in Berlin ausgezeichnet. Dabei qualifizieren sich die Gewinner automatisch für die European Business Awards fort he Environment, EBAE, der Europäischen Kommission.

Deutsche Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Einzelpersonen können am Wettbewerb 2020 teilnehmen. Die Bewerbung für den IKU 2020 ist seit dem 27. März und noch bis zum 28. Juni 2019 möglich. Alle Details zu einer möglichen Bewerbung sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Bildquelle : Shutterstock

Gebhart, Peter
Gebhart, Peter
Zurück